Augenbrauen färben – aber richtig

Augenbrauen färben – aber richtig

Die Augenbrauen eines Menschen verleihen unserem Gesicht das gewisse Etwas und unterstreichen den Gesichtsausdruck. Jedoch haben nicht alle Frauen ausdrucksstarke und schön geformte Augenbrauen. Um sich Abhilfe zu verschaffen, brauchen Betroffene jedoch nicht direkt den Gang in ein Kosmetikstudio antreten. Denn das professionelle Augenbrauenfärben kann schnell teuer werden und zu Hause geht es allemal ebenso gut.

Schritt für Schritt zu atemberaubenden Augenbrauen

Schritt 1: Die richtige Farbe finden

Zum Färben von den Augenbrauen muss spezielle Augenbrauenfarbe genutzt werden. Diese unterschiedlichen Farben gibt es in diversen Tönen, damit für jeden Hauttyp die Richtige gefunden werden kann. Hat man aktuell sehr helle Brauen, so ist es wichtig, nicht direkt die dunkelste Farbe zu nehmen, sondern sich für einen mittleren Ton zu entscheiden. Dunkler im Ton kann man später immer noch gehen.

Schritt 2: Alle Utensilien zusammensuchen

  • Neben dem Färbemittel braucht man, wenn man kein komplettes Set kauft, zum Färben ebenfalls folgende Utensilien:
  • Entwickler-Creme
  • einen kleinen Behälter zum Anmischen
  • Wattepads
  • Wattestäbchen
  • fettige Creme z. B. Vaseline

Schritt 3: Die Partie um die Augenbrauen vorsorglich behandel

Visagisten raten dazu, den Bereich rund um die Augenbrauen mit fettender Creme einzuschmieren. Denn alles, was schön fettig ist, nimmt keine Farbe auf, sodass eventuell übergemalte Farbe einfach wieder abgewischt werden kann.

Schritt 4: Die Augenbrauenhaare behandeln

Nun sollten die feinen Härchen der Augenbrauen mit etwas Kochsalzlösung entfettet werden, damit diese die Farbe besser annehmen.

Schritt 5: Mischen und auftragen

Nachdem die Farbe mit dem Entwickler gemischt wurde (Mischverhältnis 1:1), muss diese Farbmischung ganz schnell aufgetragen werden. Das Auftragen wird in Haarwuchsrichtung durchgeführt und erfolgt mit einer kleinen Bürste, wie zum Beispiel einer ausgedienten Mascarabürste, damit auch die kleinen Härchen mit gefärbt werden. Nun wird die gewünschte Augenbrauenform noch einmal mit einem nassen Wattestäbchen nachgezeichnet.

Schritt 6: Einwirken und Auswaschen

Je nach Farbe muss diese 5 – 20 Minuten einwirken. Nach der Einwirkzeit wird die Farbe nun mit einem nassen Wattepad abgewaschen.

TIPP: Das Augenbrauenfärben sollte Braue für Braue durchgeführt werden, damit die Einwirkzeit besser unter Kontrolle gebracht werden kann und das Ergebnis schön gleichmäßiger wird.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may also like

Der richtige Bikini für jede Figur

Bikinis gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Farben, Mustern