Schöne Nägel – cooles Nagellackdesign

Schöne und gepflegte Hände sind ein Schönheitsattribut und dazu gehören auch die Nägel. Nicht jede Frau hat von Natur aus Fingernägel, die sich sehen lassen können. Außerdem hebt ein ausgefallenes Nageldesign oder ein peppiger Lack das Selbstwertgefühl und gehört bei modernen Frauen zum Lifestyle. In Sachen Nagel- und Nagellackdesign gibt es praktisch nichts, was es nicht gibt. Ob klassisch in zum Lippenstift passender Farbe lackiert oder mit künstlichen Nägeln und einem coolen Design ausgestattet, je nach Stil und Geschmack können gepflegte und schöne Hände zum Eyecatcher werden.

Vor dem Lackieren die richtige Nagelpflege

Frauen, die im Business und in der Freizeit ihre Fingernägel lackieren, müssen besonders auf die Pflege ihrer Nägel achten. Zwar wirkt sich das Lackieren der Nägel nicht schädlich aus, weil in den meisten Lacken pflegende Substanzen enthalten sind. Doch abgeblätterter Lack muss entfernt werden. Dazu benötigt man Nagellackentferner, der beim häufigen Anwenden die Nagelstruktur schädigen kann. Nagellackentferner enthalten Aceton oder Alkohol, Substanzen, die die Nägel angreifen und ihnen Feuchtigkeit entziehen. Deshalb sollten nicht nur die Hände, sondern auch Nägel täglich mit einer pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Handcreme gepflegt werden. In jedem Fall aber nach der Anwendung des Nagellackentferners ist den Nägeln eine kleineRuhepause und besondere Feuchtigkeitspflege zu gönnen. Oliven- oder Mandelöl sorgt für glänzende Nägel. Deshalb ist anzuraten, sich vor dem eigentlichen Lackieren Zeit zu nehmen. Das gilt auch fürs Kürzen. Eine perfekte Maniküre ist die beste Voraussetzung für schöne Nägel. Wer fast so lange wartet wie der Struwwelpeter, ist schlecht beraten. Experten raten, die Nagelschere zu verbannen und eine gute Glas- oder Keramikfeile anzuwenden und die Nägel vom Rand zur Mitte hin zu feilen und zwar regelmäßig, um die Nägel kurz zu halten.

Künstliche Nägel und ein cooles Design

Am bequemsten ist es, in ein Nagelstudio zu gehen, sich künstliche Nägel und ein cooles Nageldesign verpassen zu lassen, das man sich aus einer großen Auswahl an Vorschlägen heraussuchen kann. Um es vorweg zu sagen: Künstliche Nägel sind nicht schädlich, es sei denn, Sie sind gegen die Inhaltsstoffe allergisch oder ihr monatliches Budget gerät durch die Kosten ins Trudeln. Es ist kein Hexenwerk, selbst ein Nageldesign anzufertigen, wenn man das entsprechende Zubehör zur Verfügung hat und ein bisschen übt. Nagellack und Naildesign von Trosani gibt es beispielsweise nicht nur für Profis, sondern auch für Anfänger, die sich zuhause ihre Fingernägel verschönern wollen.

Pediküre – 3 coole Tipps zur perfekten Fußpflege

Gepflegte und zarte Füße sind nicht nur im Sommer ein Aushängeschild, sondern auch im Winter. Die perfekte Fußpflege ist gar nicht schwer, wenn man einige Grundregeln der Pediküre beherrscht. Hier 3 coole Tipps, wie Sie Ihre Füße perfekt pflegen.

    • 1.Tipp: Ein Fußbad für die unteren Extremitäten und die Sinne

Jede Pediküre für gepflegte Füße beginnt mit einem Fußbad. Das ist nicht nur entspannend, sondern bietet die optimale Vorbereitung auf die nachfolgende Behandlung von Haut und Nägeln. Ein Fußbad bewirkt, dass Problemstellen wie schrundige Haut, Schwielen oder unnachgiebige und extrem harte Fußnägel weicher werden und besser bearbeitet werden können. Das Fußbad sollte in einer kleinen Wanne mit ungefähr 37 Grad warmen Wasser erfolgen. Als Badezusatz eignen sich ätherische Öle, die nicht nur für eine Rückfettung der Haut sorgen, sondern auch – wie Rosmarin oder Minze – desodorierend wirken und sich positiv auf das Allgemeinbefinden auswirken. Ein Schuss Olivenöl wirkt wie Balsam, Salicylsäure im Fußbad macht raue Stellen an den Füßen geschmeidig. Gerade an der Ferse oder am großen Zeh und Ballen ist die Haut besonders hart und schrundig. Mindestens 5 Minuten sollten Sie Ihre Füße im Fußbad verwöhnen.

    • 2. Tipp: Ran an die Hornhaut von Ferse, Ballen und Zeh

Um den rauen Stellen an Fersen, Zeh und Ballen auf die Pelle zu rücken, verwenden Sie am besten einen Bimsstein oder eine breite Hornhautfeile. Nicht zu empfehlen ist das Raspeln oder Hobeln der Hornhaut, was zu Verletzungen führen kann. Davon sollten Laien die Finger lassen und es den Fußpflege-Profis überlassen, die Fußpflegegeräte für Profis nutzen. Bei einer perfekten Pediküre wird nur die Haut entfernt, die sich rau und schwielig anfühlt. Wenn Sie zu viel abgetragen, führt das zu Verletzungen, denn die Hornhaut dient als Schutz vor den täglichen Belastungen.

    • 3. Tipp: Schöne Fußnägel durch optimale Fußpflege und den richtigen Schnitt

Kurze und gepflegte Fußnägel sind nicht nur eine Frage der Optik, sondern auch der Zweckmäßigkeit. Gerade in geschlossenen Schuhen führen zu lange Nägel zu Behinderungen beim Laufen, weil der Fuß im Schuh nicht richtig abrollen kann. Zum Schneiden der Fußnägel verwenden Sie am besten eine spezielle Fußnagelschere. Die Fußnägel kürzen Sie mit einem geraden Schnitt. Keinesfalls sollten die Ecken wie bei der Pediküre ausgefeilt oder gar eingeschnitten werden. Die Konsequenz einer solchen Vorgehensweise sind Nagelbettentzündungen oder eingewachsene Nägel. Anschließend werden die Nagelspitzen mit einer Sandblatt- oder Glasfeile glatt gefeilt, um sie vorm Einreißen zu bewahren. Die Feilrichtung sollte sich immer zur Nagelmitte hin bewegen.

Die Nagelhaut wird mit einem Rosenholzstäbchen oder einem so genannten „Pferdefüßchen“ vorsichtig zurückgeschoben und sollte nie abgeschnitten werden, weil das einerseits zu Entzündungen und andererseits zu schnellerem Nachwachsen führt. Bei besonders hartnäckig wuchernder Nagelhaut empfiehlt sich ein Nagelhautentferner. Wenn Sie ihn regelmäßig vor jedem zweiten Duschen anwenden, stellt sich das Problem vor der nächsten Pediküre erst gar nicht. Bei offenen Schuhen im Sommer wirken lackierte Fußnägel besonders schön. Im Winter können Sie durchaus darauf verzichten, nicht aber auf das regelmäßige Eincremen der Füße, das auch den Abschluss einer perfekten Pediküre bildet.

Hier noch eine Anleitung für perfekt lackierte Nägel.

Neueste Peeling Produkte fürs Gesicht

Wenn Sie sich einen frischen und strahlenden Teint wünschen, kommen Sie um ein Peeling nicht herum. Regelmäßig angewendet, befreit ein Peeling Ihr Gesicht von abgestorbenen Hautschüppchen und lässt es neu erstrahlen. Gleichzeitig wird die Haut spürbar weicher und glatter – perfekt also, wenn Sie bereits kleinere Fältchen haben. Die heutigen Peeling-Produkte sind effektiv, aber schonend, sodass die Haut im Gleichgewicht bleibt.

Verjüngende und klärende Wirkung

Ein bis zwei Mal pro Woche sollten Sie Ihrem Gesicht ein Peeling gönnen. Vor allem dann, wenn Sie zu Hautunreinheiten oder feinen Fältchen neigen. Ein Peeling reinigt die Haut gründlicher als es ein normales Waschgel vermag. Viele neue Produkte enthalten beispielsweise winzig kleine Mikrokügelchen, die eine exfolierende Wirkung besitzen. So dringt das Peeling in jede Pore, entfernt Schmutz und Mitesser und lässt das Hautbild insgesamt feiner und ebenmäßiger wirken. Die neuen Produkte für das Gesicht enthalten gleichzeitig auch beruhigende Wirkstoffe, sodass die Haut nicht übermäßig strapaziert wird.

Natürliche Wirkstoffe sind im Kommen

Aggressive Wirkstoffe wie Fruchtsäure oder hochkonzentrierte Salicylsäure sind für Sie nur dann geeignet, wenn Sie beispielsweise unter Akne leiden. Für alle anderen Hauttypen haben Kosmetikhersteller in jüngster Zeit natürliche Wirkstoffe entdeckt, um den Teint erstrahlen zu lassen. Sehr beliebt sind Peelings mit Zuckerkristallen. Auch Mandel- und Algenextrakte sind beliebt. Wenn Sie eher trockene Haut haben, sollten Sie eine Peeling-Creme verwenden, die reichhaltiger ist und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Für Mischhaut und fettige Haut gibt es erfrischende Peeling-Gels, die die Poren verfeinern und die Talgproduktion drosseln.

Neue Strahlkraft für Ihr Gesicht

Ein Peeling ist ideal, um den Teint zu verfeinern und ihn neu erstrahlen zu lassen. Wenn Sie ein bis zwei Mal pro Woche ein auf Ihren Hauttyp abgestimmtes Produkt verwenden, werden Sie schon nach wenigen Monaten erstaunliche Resultate sehen. Vor allem dann, wenn Sie zu Unreinheiten und ersten Fältchen neigen. Die heutigen Peeling-Produkte sind effektiv, aber trotzdem schonend. Dank natürlicher Wirkstoffe bleibt das Gleichgewicht der Haut erhalten.

Selena Gomez: Eigenes Parfum

Ein eigener Duft gehört zu jedem (mehr oder weniger erfolgreichen) Star, Promis wie Christina Aguilera verdienen sich ein nettes Nebeneinkommen durch die Kreation und den Verkauf eines eigenen Parfums und auch „Der Bachelor“ Paul Janke hat ein eigenes Parfum.

Endlich kann sich auch Schauspielerin und Justin Bieber-Freundin Selena Gomez in diese Riege einreihen- im Mai kommt nämlich ihr erster Duft auf den Markt, bislang leider nur in Amerika bei Macys. Ob und wann es das Parfum bei uns geben wird ist leider nicht bekannt. Auf Selenagomezperfumes konnten die Fans abstimmen was das Parfum enthalten soll. Das Ergebnis: Der Duft enthält Himbeere, lila Fresie und Vanille .

Der Flakon

Nun wurde gelüftet wie der Flakon aussehen wird: er ist lila und oben prangt ein Bouquet aus Lippen, schließlich soll das Parfum „kussecht“ riechen.

Jo Malone: London Blooms Collection

Vor allem in englischen Gärten wird der eigenen Persönlichkeit häufig in der Gartengestaltung Ausdruck verliehen. Das wagemutige Durcheinander in den Blumenbeeten mag zwar willkürlich erscheinen, wird jedoch selten dem Zufall überlassen. Tollkühne Arrangements verschiedener Blüten sind das Herzstück von London Blooms, des neuen Duft-Trios von Jo Malone, deren Flakons mit atemberaubenden, floralen Zeichnungen geschmückt sind. Sie reflektieren den Geist moderner Gärten, wo sowohl Sonne als auch Regen willkommen sind. Ein Ort, sich zu zeigen, zu verstecken – oder einfach nur zu verweilen. Ein Ausdruck Ihrer Persönlichkeit – genauso wie Ihr Duft.

PEONY & MOSS: Grün. Delikat. Erdig.

Peony & Moss spielt mit der Spannung zwischen Anmut und Verruchtheit. Die elegante Pfingstrose wird vom erdigen Moos umhüllt. Gewürzt mit der intensiv-belebenden Johannisbeere und abgerundet mit Efeu. Ein Duft sommerlicher Leichtigkeit – geerdet durch sattes frisches Grün.

Kopfnote
Johannisbeere – eine zitrusartige, fruchtig grüne Note mit saftigen und holzigen Eigenschaften, die einen frischen Ton vorgibt.

Herznote
Pfingstrose – eine umwerfend elegante und blumige Note mit Facetten von Honig und Rosen.

Basisnote
Moos – eine holzige und von Wasser durchflutete Note, die den Duft von Wäldern und Unterholz wachruft. Verleiht dem Duft eine erdige Wärme.

WHITE LILAC & RHUBARB: Feminin. Süß. Lieblich.

White Lilac & Rhubarb spiegelt die von modernen Gärtnern geliebten tollkühnen Arrangements verschiedener Blüten wider. Herb lebhafter Rhabarber durchdringt den zarten Blumenduft des lieblichen Flieders, der femininen Rose und den Mandelduft der sonnengeküssten Vanilleblume.

Kopfnote
Rhabarber – eine fruchtige, grüne, leicht herbe Note, die dem Duft Frische und Klarheit verleiht.

Herznote
Weißer Flieder – eine blumig pudrige, grüne Note mit leicht animalischem Charakter. Eine zugleich starke und zarte Blume, die dem Duft seine Feminität gibt.

Basisnote
Vanilleblume – eine pudrig umhüllende Note mit einer Facette Mandel. Hebt den blumigen Charakter des Duftes hervor.

IRIS & LADY MOORE :Charakterstark. Souverän. Nüchtern.

Iris & Lady Moore ist eine faszinierende Vermischung von würzig frischen Geranien-Feldern und nobler Iris – pudrig und souverän. Zwei charakterstarke violette Blumen, die knisternd im eleganten und herben Vetiver-Grasbeet eingebettet sind.

Kopfnote
Lady Moore Geranie – komponiert aus der Essenz von Geranien-Blumen, die durch Destillation der Stiele und Knospen gewonnen wird. Diese aus Ägypten stammende Pflanze hat ein blumiges, aromatisches, frisch bis würziges Aroma.

Herznote
Iris – gewonnen durch Destillation des Wurzelstamms, ist wegen der geringen Ergiebigkeit und der Länge des Gewinnungsprozesses eines der teuersten Rohmateriale in der Parfümwelt. Nach der dreijährigen Wachstumsphase werden die Wurzeln geschält, getrocknet, gemahlen und mit Dampf destilliert. Lediglich zwei Kilo an ätherischen Ölen erhält man aus einer Tonne Orris (Wurzeln der Iris). Durch Purifikation wird die reinste Essenz gewonnen. Die aus Marokko stammende Pflanze hat eine pudrige, holzige und blumige Note.

Basisnote
Vetiver-Essenz wird durch Dampf-Destillation des Wurzelstocks gewonnen, der zuvor in Stücke geschnitten und in der Sonne getrocknet wurde. Vetiver ist in Indonesien zu Hause und hat eine holzige, erdige, rauchige, frische und bittere Note.

Limitierte Edition. Erhältlich ab März 2012.
Unverbindliche Preisempfehlung: 100 ml Cologne 88 €

Quelle : Jo Malone Division / Estée Lauder Companies GmbH

Tipps zum Abnehmen: Schnell zur Traumfigur

Gerade jetzt im Sommer will man natürlich mit einer Topfigur aufwarten, doch was tun, wenn man noch ein paar Extrapfunde draufhat, die man loswerden will?Die Antwort: Sie werden leider nicht daran vorbeikommen, weniger zu essen. Es muss aber nicht gleich eine Hardcore-Diät sein um überflüssige Kilos zu verlieren. Einen langfristigen Effekt erzielen Sie, wenn Sie Ihre Ernährung umstellen, so bleibt der Jojo-Effekt aus und sie verlieren an Gewicht ohne zu Hungern.

Tipps

  • Finger weg von sogenannten „Null-Diäten“, bei denen man sehr schnell abnimmt, da man kaum Nahrung zu sich nimmt. Diese Art von Diät ist schlecht für die Gesundheit, kann in die Magersucht führen und man hat die Kilos genauso schnell wieder drauf, wie man sie verloren hat.
  • Finger weg von sogenannten „Null-Diäten“, bei denen man sehr schnell abnimmt, da man kaum Nahrung zu sich nimmt. Diese Art von Diät ist schlecht für die Gesundheit, kann in die Magersucht führen und man hat die Kilos genauso schnell wieder drauf, wie man sie verloren hat.
  • Packen Sie es an: Kein „Morgen fang‘ ich aber wirklich an“- nehmen Sie sich vor, sich gesünder zu ernähren und ziehen Sie es dann auch durch.
  • Zartbitter statt Vollmilch: Zartbitter-Schokolade stillt nämlich den Heißhunger auf andere Süßigkeiten
  • Um an Gewicht zu verlieren, müssen Sie keinen Hochleistungssport betreiben, leichter Sport unterstützt aber den Abnehmprozess: Also öfters mal ’ne Runde laufen gehen oder sich auf’s Fahrrad schwingen

Geeignete Lebensmittel:

Es geht darum satt zu werden und sich dabei auch noch gesund zu ernähren, dass ist einfacher, als man denkt und darüberhinaus kann auch gesundes Essen lecker sein. Wir stellen einige Lebensmittel vor, die geeignet sind, weil sie entweder einen geringen Kalorienanteil, Fettanteil oder gesunde Kohlenhydrate enthalten.

  • Vollkornmüsli mit Früchten für einen guten Start in den Tag
  • Ei (enthält viel Eiweiß, dass unter anderem für den Muskelaufbau benötigt wird)
  • Salat
  • Volkornbrot/Semmel
  • Obst: Äpfel, Erdbeeren, Kiwi (…)
  • Tofu-Bratlinge
  • Reis
  • Putenfleisch
  • Gemüselasagne
  • Gemüse: Spargel, Karotten, Gurken, Radieschen (…)

Lavera Spring-Look 2012 “Trend sensitiv Natural Glow Edition”

Auf dem lavera Showfloor Berlin wurde der neue Natural Glow Look auf dem Laufsteg gezeigt und hat neben der Mode die rund 10250 Besucher des weltweit größten Eco-Fashion Events verzaubert. lavera zeigte sanfte Highlights und leichte Farben für den Teint: „Lovely Peach“ aus der neuen limitierten Sonderedition betonte die Wangen auf dem Laufsteg. Die Augen wurden eher mit dunklen Tönen in Szene gesetzt. In Kombination mit den hell geschminkten Lippen waren die Models von einer geheimnisvollen Aura umgeben. Streng zurückgenommenes oder natürlich fallendes, offenes Haar komplettierten den natürlichen Stil des lavera-Make-ups.

lavera Spring-Look 2012

“Trend sensitiv Natural Glow Edition”

Die ersten warmen Sonnenstrahlen, der Duft der ersten Blumen – es liegt ein Hauch Frühling in der Luft. Und Trend sensitiv Natural Glow Edition zaubert zarte Frühlingsfarben und natürliche Frische in das Gesicht.
Zarte Weiblichkeit – tiefe ausdrucksvolle Blicke und lebendige neue Farbtrends – mit dem lavera Spring-Look ist der Winter endgültig vorbei und schenkt Leichtigkeit und natürliche Schönheit.

Frühlingsfrische Schönheit – sinnlich und verführerisch natürlich

Schritt 1: Ein Teint so zart wie Seide
Die Basis für einen sinnlichen Frühlingslook ist ein zarter-ebenmäßiger Teint. Liquid Foundation mit einem Schwämmchen oder den Händen auf die Gesichtshaut auftragen. Hierbei in der Gesichtsmitte beginnen und das Make up sorgfältig nach außen verstreichen. Das leichte Make-up verschmilzt durch die Körperwärme mit der Haut und wirkt dadurch sehr natürlich. Für einen luftig-leichten Teint bietet das Fine Loose Powder Mineral Powder mit seinen Bio-Wirkstoffen und hochwertigen Mineralien ein natürlich schönes Finish.

Ein Hauch So Fresh Mineral Rouge Powder in der Farbnuance Lovely Peach lässt den Teint regelrecht aufblühen. Für die Frühlingsfrische des Looks mit dem beigefügten Pinsel ein Hauch Rouge auf den höchsten Punkt des Wangenknochens stäuben und der Teint erstrahlt sogleich in frischer Farbe.

Strahlende Augenblicke – Elfengleiche Leichtigkeit kombiniert mit lebendiger Ausdrucksstärke

Schritt 2: Zarter Schimmer wie ein Hauch von Frühling
Die Augen erstrahlen in dieser Saison in neuem Glanz. Ob dezent-natürlich oder verführerisch-ausdruckstark, der Beautiful Mineral Eyeshadow in der Trendfarbe Shiny Taupe bringt die Augen zum Glänzen und Strahlen. Den Lidschatten auf das bewegliche Lid geben und ihn in Richtung Lidfalte und äußeren Augenwinkel leicht auslaufen lassen. Mit der Spitze des Applikators leicht unter dem unteren Wimpernrand entlang gehen. Der natürliche Farbton schimmert hinreißend auf den Lidern und bietet mit einem einzigartigen Farbspiel einen frischen Look.

Schritt 3: Ein absoluter Eyecatcher – ausdrucksstarke Akzente setzen
Nun mit dem Soft Eyeliner Golden Brown einen Lidstrich am oberen Wimpernkranz entlang ziehen. Hierzu dünn im inneren Augenwinkel beginnen, entlang des Wimpernkranzes gehen und am äußeren Augenwinkel enden. Mehr Ausdrucksstärke wird den Augen verliehen, wenn der Lidstrich ein bisschen über den Punkt des äußeren Augenwinkels hinaus gezogen wird. Wichtig dabei: Darauf achten, das Ende des Lidstrichs in Richtung Augenbrauen hoch zu ziehen, so öffnet sich der Blick und die Augen präsentieren sich in ausdrucksvoller Schönheit.

Schritt 4: Mit innovativer Mascara schwungvolle Leichtigkeit erleben
Den letzten Schliff wird dem Look mit der Double Black Mascara verliehen. Mit einer Farbe und zwei Bürsten bietet die lavera Mascara unendlich viele Styling-Möglichkeiten. Zunächst kräftig die oberen und anschließend die unteren Wimpern tuschen – für einen einzigartigen Augenaufschlag.

Schritt 5: Professionelles Augenbraunstyling – ein wahres Must-have!
Das innovative Eyebrow Styling Gel pflegt und formt nicht nur die Augenbrauen, sie werden auch in einem natürlichen Haselnussbraun leicht getönt. Die Augenbrauen mit dem Bürstchen in Form kämmen und anschließend mit dem Gel fixieren. Für ein professionelles und natürliches Styling als perfekte Alternative für den klassischen Augenbrauenstift.

Farbenfrohes Lippenbekenntnis

Schritt 6: Ein Farbtupfer verleiht ein Gefühl von neuer Lebensfreude
Der Lippenstift Beautiful Lips im leuchtenden Farbton Coral Devine zaubert im Handumdrehen verführerische Lippen mit leichtem Glosseffekt. Bio-Blütenextrakte und Bio-Öle sorgen für eine einzigartig-cremige Textur, die die zarte Lippenpartie besonders pflegt und verwöhnt – für einen unvergesslichen Frühlingsbeginn.

Das Highlight des Frühlings – schimmernder Glow

Schritt 7: Seidiger Glanz für einzigartiges Finish
Der neue innovative Allround-Highlighter verleiht dem Look schimmernde Akzente und lässt den Teint in neuer Frische erstrahlen. Einfach direkt unter den Augenbrauen und auf den Wangenknochen sanft aufgetupft, reflektiert der Soft Glowing Highlighter das Licht – wie von der warmen Frühlingssonne geküsst.

Produkte

Teint:
lavera So Fresh Mineral Rouge Powder Lovely Peach 4,5g 9,95 €*

Eyes:
lavera Beautiful Mineral Eyeshadow Shiny Taupe 2,7g 7,95 €*
lavera Soft Eyeliner Golden Brown 1,05g 6,95 €*
lavera Double Black Mascara 5,5ml 10,95 €*
lavera Eyebrow Styling Gel Hazel Blonde 9ml 7,95 €*

Lips:
lavera Beautiful Lips Coral Divine 4,5g 8,95 €*

Highlighter:
lavera Soft Glowing Highlighter Pearly White 4,0g 5,95 €*

lavera Natural Glow ist seit April 2012 im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung

Das Geheimnis von lavera Trend sensitiv

Das lavera Trend sensitiv Natur Make-up ist 100% zertifizierte Naturkosmetik mit rein natürlichen Inhaltsstoffen. Trend sensitiv fängt die Leuchtkraft der Natur. Naturreine Farben, natürliche Mineralien sowie pflegende Bio-Öle, Bio-Wachse und Bio-Feuchtigkeitsspender sind wesentliche Bestandteile des Natur-Make-ups.

Das samtig weiche Hautgefühl mit lavera Trend sensitiv basiert auf der selbst hergestellten Bio-Blütenbutter und Bio-Blütenextrakten. Alle Puderprodukte sind ohne Talkum und alle Mineralien (Pigmente) sind vollkommen natürlichen Ursprungs, komplett unbehandelt, von bester Qualität. Daher tragen die Produkte auch ein Bio-Siegel.

Alle Produkte entsprechen den Richtlinien für kontrollierte, zertifizierte Naturkosmetik von NATRUE und enthalten somit keine synthetischen Konservierungsstoffe, Silikonöle oder Paraffin-basierte Inhaltsstoffe.

Schöne Beine: Verschiedene Methoden zur Haarentfernung im Überblick

Sommerzeit bedeutet dass die Kleidung weniger wird, endlich können die Shorts und kurzen Röcke aus den hintersten  Ecken des Kleiderschranks wieder hervorgeholt werden. Um sich darin pudelwohl zu fühlen sind zarte, haarlose Beine das A und O- haarige Beine gehen gar nicht! Wir haben euch ein paar Tipps & Tricks sowie verschiedene Haarentfernungsmethoden zusammengestellt.

1. Rasierer

Ein Großteil der Damen greift zum Rasierer um störende Häärchen loszuwerden.
Vorteil: Schnelle, vollständige Haarentfernung
Nachteil: Die Rasur hält nicht besonders lange, alle paar Tage muss man nachrasieren um Stoppeln an den Leib zu rücken, außerdem besteht ein Verletzungsrisiko durch Schnittwunden mit der Rasierklinge.

Empfehlung:

Die Rasierer von Gilette Venus sind in jeder Drogerie erhältlich (DM, Müller, IhrPlatz, Schlecker…) , man kann sie mehrmals benutzen und nachdem man den Rasierer gekauft hat kann man Rasierklingen nachkaufen ( nach ungefähr 5-10 Rasuren sollten diese laut Gillette Venus gewechselt werden um ein gutes Ergebnis zu erzielen).

Es gibt aber auch Einwegrasierer (z.B. von Balea, erhältlich bei DM) die man nach einmaliger Benutzung wegwirft, diese kosten pro Klinge nur ein paar Cent, sind zum einen aber nicht gerade umweltfreundlich und zum anderen kann man andere Rasierer mehrmals benutzen.

Tipps:

 

  • Vor der ersten Benutzung immer an einer Hautstelle am Bein ausprobieren
  • Unbedingt Rasierschaum oder Rasiergel verwenden
  • Wenn möglich in Wuchsrichtung der Haare rasieren
  • NIE, wirklich NIE die Arme rasieren, da die Häärchen dort sonst dicker werden und schneller nachwachsen (gilt aber nur für die Arme!!)
Fazit: Obwohl nicht von langer Dauer empfiehlt sich der Rasierer auch für die Ladys, da lästige Häärchen         schnell entfernt werden.

2. Epilierer

Auch eine sehr entfernte Haarentfernungsmethode, allerdings nichts für schwache Nerven.

Vorteil: Relativ schnelle Haarentfernung, das Ergebnis hält einen Monat

 Nachteil: Viele Leute empfinden den Epilierer als sehr schmerzhaft, da die Haare nicht wie bei der Rasur abgeschnitten sondern inklusive der Haarwurzel sozusagen „ausgerissen“ werden.

Tipps:

  • Auch hier gilt: den Epilierer zuerst an einer Körperstelle ausprobieren (Stelle am Bein)
  • Die meisten Geräte sind nicht zur Haarentfernung im Intimbereich konzipiert, also Finger WEG!
  • Epilierte Stellen mit Eiswürfeln kühlen, dann ist der Schmerz auch schnell wieder weg
Empfehlung:
Es gibt viele verschiedene Geräte auf dem Markt von Panasonic, Philipps,Braun, Remington und,und, und…
Schon ab 14 Euro gibt’s einen Epilierer, es empfiehlt sich aber etwas mehr zu investieren um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu haben dass dann auch eine lange Zeit hält.
Fazit: Obwohl das Epilieren eine schmerzhafte Angelegenheit ist (vor allem bei den ersten Malen) können wir euch diese Methode zur Haarentfernung dennoch empfehlen, da man sich an den Schwerz gewöhnt und außerdem einen Monat Ruhe hat!

Butter London- LILLIBET’S JUBILEE

Was für eine Frau! Vor ihr senken sogar Präsidenten ehrfürchtig das Haupt und die halbe Welt macht einen Knicks. Sie ist ein größerer Star als Madonna, Lady Gaga und Magdalena Neuner zusammen. Mit ihren Vielfliegermeilen könnte sie vermutlich die ganze Lufthansa kaufen und wenn sie not amused ist, dann flößt das mehr Respekt ein als eine Wasserstoffbombe. Die Rede ist natürlich nicht von Katie Price, sondern von der Queen herself: Elizabeth die Unglaubliche. Mutter von England, zwei großen Ohren und dem Commonwealth. Sie hat den Sex Pistols und der Yellow Press getrotzt. Sie hat vermutlich eine Milliarde Hände geschüttelt und wenn sie am 3. Juni ihr 60. Thronjubiläum feiert, steigt in London eine Party mit einem 1000-Schiffe-Korso über die Themse und Elizabeth mittendrin.

Auch butter LONDON ist begeistert und möchte der Queen seine Aufwartung machen. Und wie ginge das stilvoller als mit einem faszinierenden neuen Nagellack zu Ehren von Queen Elizabeth. Sein illustrer Name: »Lillibet’s Jubilee«. Zu Deutsch: Liesbets Jubiläum. Eine besondere Farbe für eine besondere Frau und ihren nimmermüden Einsatz für das Britische Empire.

Mit großen Namen kennt man sich bei butter LONDON ja sehr gut aus. Nonie Creme hat schon für Victoria Beckham, Alexander Wang oder Calvin Klein gearbeitet und Stars wie Kate Moss, Lady Gaga und Rihanna mit ihren Nagellacken glamourisiert. Für die Queen und ihr rentenverachtendes Superjubiläum musste schon etwas ganz Besonderes her. Selbstverständlich frei von giftigen Chemikalien wie Formaldehyde, Toulene und dem Weichmacher DBP. Diese drei galten als notwendiges Übel auf dem Weg zum perfekten Nagellack. butter LONDON machte damit Schluss. Dank der 3 Free Rezeptur kann man seine Finger auch ohne Bedenken in den Fünfuhrtee tunken.

Aber »Lillibet’s Jubilee« ist mehr als das. Sein aristokratisch edler Silberton mit violetten Reflexen und den kleinen Glitzerpartikelchen zaubert royale Highness auf schöne Frauennägel und verleiht ihrer Trägerin das ganz gewisse Etwas, so als hätte einen die Jubilarin Elizabeth höchstpersönlich zur Ritterin geschlagen.

Lillibet’s Jubilee Nagellack, Limited Edition, 11 ml, VK je 16,95 €.

LIMITED EDITION. Ab Mitte Mai 2012 exklusiv bei Douglas und auf www.douglas.de.

Chocomania: die neue Serie von Body Shop im Test

Schokolade ist seit seiner Entdeckung ein unwiderstehlicher Genuss, einst als heilig geehrt, ein Wundermittel, das nur den Reichen vorbehalten war. Wer je von ihr gekostet hat, weiß, was gemeint ist. The Body Shop hat eine neue Körperpflegeserie kreiert, in der diese Kostbarkeit mit verarbeitet wurde: Chocomania.

Schokolade für die Haut
Irgendwann wurde einmal ein (mehr oder minder) weises Wesen gefragt, was denn der Sinn des Lebens sei. Die teils kluge aber vielleicht auch ironische Antwort war: „Ich weiß es nicht genau, aber ich glaube, es ist Schokolade.“ Und in jeder Ironie liegt auch ein Funke Wahrheit.
Viele Menschen lieben einfach Schokolade. Ob einfach nur als Genuss, zum Entspannen oder auch zur Beruhigung in Stresssituationen. Menschen verschenken Schokolade an andere, um ihnen ihre Zuneigung zu zeigen. Warum also nicht auch eine Pflegeserie, in der dieses kostbare Allroundtalent enthalten ist? Allein der Duft weckt bei vielen schon positive Emotionen.

Qualität, die man spürt
The Body Shop ist bekannt für seine hohen Standards und sehr gute Qualität seiner Produkte. Deshalb wird in den Pflegeprodukten der Serie Chocomania nur echte, hochwertige Kakaobutter aus fairem Handel verwendet. Erhältlich sind Duschgels, Seife und verschiedene Lotionen und Cremes.
Die Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt und können im Set oder auch einzeln verwendet werden. Nach der Dusche mit der Chocomania Shower Cream empfiehlt sich die reichhaltige Pflege mit der Chocomania Body Lotion. Die Haut wird optimal gepflegt und hat einen angenehm natürlichen Duft nach Schokolade. Im Programm gibt es zusätzlich noch ein Beauty-Öl sowie ein Peeling und Körper- oder Lippenbutter. Die Produkte sind auch im attraktiven Geschenkset erhältlich.
Beim Besuch einer der Filialen oder auch im Online-Shop können Sie außerdem so manches Schnäppchen machen.

The Body Shop kreiert nur beste Ware
Wer Schokolade liebt, der kann mit der neuen Pflegeserie Chocomania nichts falsch machen. Neben dem angenehm natürlichen Duft wird die Haut gepflegt. Die Produkte enthalten nur hochwertige, ausgewählte Inhaltsstoffe, und das merkt der Anwender sofort.
Wer schon öfter etwas bei The Body Shop gekauft hat, weiß, dass die Hersteller höchsten Wert auf Qualität und Zufriedenheit.

1 2 3 4