Der richtige Bikini für jede Figur

Der richtige Bikini für jede Figur

Bikinis gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Farben, Mustern und Schnitten. Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Modell, sollte die eigene Figur berücksichtigt werden. Denn mit der Wahl des passenden Oberteils und Slips ist es möglich, Problemzonen geschickt zu vertuschen und Vorzüge zu betonen.  Doch für alle Frauen gilt gleichermaßen, vor der Anprobe des neuen Zweiteilers sollten alle störende Behaarung entfernt werden. Welche unterschiedlichen Methoden es hierzu gibt, erfahren Sie hier.

Für einen kleinen Busen

Um einen kleinen Busen größer erscheinen zu lassen, ist es naheliegend, einen Push-Up Bikini zu verwenden. Denn durch eine Polsterung der Schalen wird der Busen angehoben und erscheint fülliger. Mit einem Triangel oder ein Bandeau Bikini, der leicht unterfüttert ist, kann man ebenfalls eine kleinere Oberweite optisch vergrößern. Um den Busen fülliger erscheinen zu lassen, sollte man den Blick auf ihn lenken. Dies erreicht man mit Hilfe von Oberteilen, die mit Raffungen, Rüschen, Volants, Spitzen, Borten, Perlen, Schnallen oder sonstigem Glitzerzeug verziert sind. Ebenso lässt ein Oberteil in einer helleren Farbe den Busen üppiger erscheinen, während ein dunkler Farbton ihn optisch verkleinert.

Für einen großen Busen

Ein großer Busen brauchte ein Oberteil, welches ihm einen festen Halt bietet, damit nichts verrutscht. Triangel oder Bandeau Bikinis mit ihren dünnen Trägern können dies nicht leisten. Am besten eignet sich ein Bikini Top mit vorgeformten Cups und breiten Trägern, die den Busen unterstützen. Von Vorteil ist auch ein breites Brustband, da es zusätzlichen Halt bietet.

Für breite Hüften

Um breite Hüften optisch zu verkleinern, sollte der Bikini Slip möglichst unauffällig sein und nicht den Blick auf diese Zone lenken. Hierfür eignet sich ein einfarbiges Höschen in einer dunklen Farbe wie Schwarz, Braun, Anthrazit oder Dunkelblau, aber auch Unterteile mit kleinen dezenten Muster erfüllen den gleichen Zweck. Ein Slip im Brasil-Schnitt ist bei dieser Problemzone die beste Wahl, da er die Beine optisch verlängert. Mit Hilfe eines Pareos kann man ebenfalls einen breiten Po verstecken. Es ist wichtig, dass das Tuch auf der Taille sitzt, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Informationen darüber, wie man einen Pareo richtig bindet, gibt es hier.

Love Handles

Hüftspeck kann man mit einem Bikini Slip, der seitlich gebunden wird, gut vertuschen. Denn andere Arten von Slips können einschneiden und die „Rettungsringe“ sichtbar machen. Ein Slip mit einem höheren Beinausschnitt, zum Beispiel ein Brasil-Slip lässt die Hüfte schmaler erscheinen.

You may also like

Luxus Schreibgeräte – der Hang zum Außergewöhnlichen

Die Handschrift, veredelt durch das Schreibgerät In einer