Alten Schmuck umarbeiten und neuen Schmuck erhalten

Aus altem Schmuck neuen Schmuck entstehen lassen

Viele Leute haben zuhause eine Sammlung von älteren Schmuckstücken, die zwar qualitativ hochwertig, aber designtechnisch völlig aus der Mode gekommen ist. Wenn Sie auch zu diesen Menschen gehören und nicht wissen, wie Sie mit diesen wertvollen Besitztümern verfahren sollen, gibt es einen guten Ausweg: Er nennt sich Schmuckaufbereitung und dient dazu, aus ihren alten Wertsachen, neue moderne Schmuckstücke zu machen. Es gibt bereits einige Werkstätten, die sich dieser Aufgabe widmen, doch einen ganz besonderen Service bietet die Goldschmiede von Uli Milz. Sie ist die im Allgäu, genauer gesagt im Schloss Isny heimisch.

Warum Schmuckaufbereitung lohnenswert ist

Schmuck, jeglicher Art, begeistert uns Menschen seit jeher und die meisten Leute bewahren Schmuck weniger aus finanziellen Gründen auf, sondern viel eher, weil sie besondere Momente und Emotionen damit verbinden. Diese können völlig unterschiedlich sein und zum Beispiel die Eheringe der Großeltern betreffen oder aber auch an entscheidende Momente im eigenen Leben erinnern. Wie dem auch sei, spielt dieser Schmuck eine wichtige Rolle in Ihrem Leben und es wäre schade, ihn nur in der Schublade liegen zu lassen oder Ihn gar zu verkaufen.

Uli Miliz hat daher ein spezielles Unternehmen namens Altschmuck-Alchemie gegründet, dass sich ausschließlich auf die Umarbeitung von alten Schmuckstücken spezialisiert hat. Er und sein erfahrenes Team bieten Ihnen die einmalige Möglichkeit, sämtliche Arten von Schmuck, seien es Ohrringe, Halsketten oder Sonstiges, so aufzubereiten, dass Sie wieder gerne von Ihnen getragen werden. Meistens ist das Material nämlich noch in einwandfreiem Zustand, doch das altmodische Design stört viele Kunden. Doch auch wenn die alten Schätze nicht mehr so glänzen sollten wie früher, ist das kein Problem. Teilen Sie den Profis aus Schloss Isny, einfach Ihre individuellen Wünsche mit – Sie werden von den erstklassigen Ergebnissen begeistert sein.

Ein weiter Grund der für die Schmuckaufbereitung spricht, ist die Werthaltung. Anstatt also die wertvollen Erinnerungen zu Spottpreisen herzugeben, machen Sie einfach etwas Neues daraus und haben keinerlei Verlust dabei. Das Team um Uli Milz, steht Ihnen jederzeit mit professioneller Beratung zur Seite und sagt Ihnen genau, ob sich die Umarbeitung lohnt oder nicht. Bevor ein Auftrag in Bearbeitung geht, wird stets eine Wert-Analyse durchgeführt.

Sie bestimmen das Endergebnis

Als Kunde, hat Ihre Zufriedenheit natürlich allerhöchste Priorität. Deswegen haben sie bei Altschmuck-Alchemie auch die Möglichkeit, aktiv an der Umarbeitung Ihres Schmucks teilzunehmen. Sie bestimmen nicht nur das neue Design und inwiefern das vorhandene Material bearbeitet werden soll. Zusätzlich dazu, können Sie sich in den Kreativprozess einbringen und selbst kleinste Details festlegen. Ihrer persönlichen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wo Luxus einen Namen hat – richtigteuer.de

Auf dieser Seite ist der Name Programm – richtigteuer.de präsentiert alles, was richtig teuer ist, jede Menge Asche kostet und manchmal auch unerschwinglich wird oder sogar überhaupt nicht so ohne Weiteres zu haben ist. Der Luxus- und Lifestyleblog lädt zum Staunen, Träumen, Schwelgen, Wünschen oder Neidisch werden ein und gibt dabei jede Menge wertvolle Infos rund um die vorgestellten Luxusgüter und teuren Sensationen.

Von A wie Accessoires zu U wie Urlaub warten Highlights aus der großen weiten Welt. Parfum, Schmuck, Autos, Yachten, Jets, Gourmet-Spezialitäten, Immobilien, Einrichtung, Garten, Mode, Technik, Handy, Video, Audio, Hotels und alles, was sonst noch richtig teuer ist, findet sich im gut sortierten Blog, der täglich mit frischem Material gefüttert wird.

Der Lamborghini aus Gold, die Hochzeitstorte mit 1200 Diamanten, goldige Gewürze, der teuerste Weihnachtsbaum, das teuerste Modellauto oder die teuerste Barbie der Welt, das diamantenbesetzte Handy oder das Notebook mit funkelnden Swarowski-Elementen – das sind einige, wenige Beispiele für Themen, die bei richtigteuer.de die Augen groß werden lassen.

Wer von den Schönen und Reichen dieser Welt verkauft gerade seine Villa oder sein Schloss und zu welchem Preis? Wo kann man die eigene Insel zum Urlauben mieten und wo finden sich unglaublich, wahnsinnig exklusive Häuser? Diese Fragen beantwortet richtigteuer.de ausführlich und aktuell.

Darüber hinaus wird der Leser über brandheiße Neuigkeiten in den unterschiedlichen Luxus- und Lifestylesegmenten informiert und kann so immer mitreden. Der Blog geht über die reine Vorstellung von richtig teuren Produkten weit hinaus und versorgt den Leser mit sehr viel Hintergrundwissen. Die unterschiedlichen Beiträge bieten Einblicke in die Arbeit von Künstlern und Designern, sie lassen Kult und Historie Revue passieren und Aha-Effekte bleiben nicht aus. Denn um die schönsten, teuersten, besten, verrücktesten, außergewöhnlichsten und extravagantesten Dinge dieser Welt existiert in der Regel eine aufregende Geschichte oder sie haben bereits Geschichte geschrieben.

Neben der Vielfalt an spektakulären und wahnsinnig teuren Highlights, kommt der Lifestyle mit richtig teuren Dingen, die das Leben schöner machen, bestens auf seine Kosten, z.B. mit Tapeten vom Design-Legende Luigi Colani, Bädern von Philippe Starck, Haute Couture und Fashion von weltbekannten, renommierten Designern, wie Barbara Bui, Roberto Cavalli oder Giuseppe Zanotti.