Wer ist eigentlich Nicki Minaj?

Wer ist eigentlich Nicki Minaj?

Sie ist zurzeit in aller Munde als eine der wenigen (wenn nicht sogar die einzige) erfolgreichen Rapperinnen, doch wer verbirgt sich eigentlich hinter der schillernden bunten Persönlichkeit über deren Modegeschmack man   – nun ja- streiten kann.
1982 wurde Nicki , die mit bürgerlichem Namen Onika Tanya Maraj heißt in Trinidad geboren, wo sie ihre ersten fünf Lebensjahre bei ihrer Großmutter verbrachte und anschließend im New Yorker Stadtbezirk Queens bei ihren Eltern aufwuchs. Wie so viele Rapstars im Musikbusiness hatte auch sie keine leichte Kindheit, ihr alkohol- und drogenabhängiger Vater versuchte ihre Mutter durch Brandstiftung umzubringen, was glücklicherweise jedoch scheiterte, um dem Familienalltag zu entkommen kreierte sie eigene Charaktere , zuerst Cookie dann Harajuku Barbie und jetzt Nicki MInaj.Seit 2009 ist sie bei Young Money Records , dem Plattenlabel von US-Rapper Lil Wayne unter Vertrag. Als erste Künstlerin überhaupt schaffte sie es mit 7 Songs gleichzeitig in den US Billboard Hot 100.
Mit Hits wie „Moment 4 Life“ oder „Super Bass“ bescherte sie uns tolle Hits. Bei so einer erfolgreichen Künstlerin lassen natürlich auch die Zusammenarbeiten mit anderen Künstlern nicht lange auf sich warten, mit Frankreichs Star-DJ David Guetta nahm sie „Turn me on“ auf, der Song „Fly“ entstand durch eine Zusammenarbeit mit Rihanna.

You may also like

Luxus Schreibgeräte – der Hang zum Außergewöhnlichen

Die Handschrift, veredelt durch das Schreibgerät In einer