Tattoo-Star Lonyen veröffentlicht Debütalbum “Unter die Haut”

Tattoos und Rap Musik gehören einfach dazu. Das denkt auch der Rapper Lonyen, der neben der Musik ein echter Tattoo Künstler ist. Am 16 März erscheint sein Debütalbum “Unter die Haut”, einen passenden Titel für das erste Album könnte mann echt nicht auswählen. Maskuline Beats treffen auf harte Reime mit viel Attitüde und reichlich Ansage. Lonyen mischt die deutsche Rap-Szene auf und zeigt, was musikalisch in ihm steckt. Hilfe bei seinem Album bekamm Lonyen der früher Drummer in einer Punkband war durch Sido, MoTrip, Silla, Manuellsen, Megaloh und RAF 3.0

Unterstützung bekam der ehemalige Drummer einer Punkband durch eine Armee von bekannten Rap-Künstlern. Gastbeiträge lieferten u.a. Sido, MoTrip, Silla, Manuellsen, Megaloh und Raf 3.0.

„Ich hatte schon lange den Wunsch ein reines Rap-Album zu machen. Vor ein paar Monaten habe ich dann endlich neben der Nadel, den Stift in die Hand genommen und Reime geschrieben,“ erklärt Lonyen den Entstehungsprozess seines Debüts. „Rap ist für mich neben dem Tätowieren eine kreative Möglichkeit, meine Gefühle, Gedanken und Lebenseinstellung auszudrücken.“

Der beste deutsche Tattoo Meister für japanische Motive, leitet mit seinem Debütalbum die Rückkehr des klassischen Raps ein. Hart, offensiv und unzensiert. Es gibt natürlich auch nachdenkliche Songs wo er seine Meinung zu Statussymbolen wie Geld, Frauen, Autos und Tattoos offen legt. Die Einflüsse seiner Leidenschaft für die Sounds der amerikanischen Westküste und französischen Knochenbrecher-Rap sind unschwer zu erkennen und werden bei jedem wahren Rap-Liebhaber das Herz höher schlagen lassen.

Das Label ODD Sound aus Mannheim released das Debütalbum von Lonyen “Unter die Haut” als Digitalen Download als auch auf CD. Am Donnerstag den 9.Februar erscheint sein erstes Musikvideo und die erste Singleauskopplung “Vergessen wie man lacht” feat. MoTrip und Silla auf 16bars.de

Lonyen – Unter die Haut (VÖ 16.03.2012)

01. Intro
02. Vergessen wie man lacht (feat. MoTrip und Silla)
03. Was ist mit dir los
04. Sie fühlen (feat. Manuellsen)
05. Meine Freunde (feat. Silla)
06. Hol die Nadel raus (feat. Sido)
07. Hoe
08. Regen (feat. Raf 3.0 und Megaloh)
09. Unter die Haut (feat. MoTrip und Nazar)
10. Leben im Takt
11. Rap mein Viertel (feat. Manuellsen und Dj Rafik)
12. Weisse Träume
13. Never forget (feat. Freddy Madball und J-Hype)
14. Bis das Mic fällt (feat. Silla)
15. Schlaflos (feat. Silla)
16. Outro