Fit und munter in die neue Saison starten: So funktioniert es!

Fit und munter in die neue Saison starten: So funktioniert es!

Die richtige Vorbereitung ist für jeden Tennisspieler von hoher Bedeutung, denn sie entscheidet in vielen Fällen über Erfolg oder Misserfolg. Doch um effektiv trainieren zu können, ist es ebenso wichtig einen ausgeklügelten und effektiven Trainingsplan zu verfolgen. Dieser kann natürlich individuell erstellt und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Spielers angepasst werden, doch es gibt auch einige grundlegende Dinge, die in keiner Saisonvorbereitung fehlen sollten. Welche das sind und wo bzw. wie sie am besten umgesetzt werden können, sollen die folgenden Abschnitte in Erfahrung bringen.

Die Schulungs- und Vorbereitungsphase

Da die meisten Tennisspieler hauptsächlich im Frühling und Sommer aktiv sind bzw. in dieser Zeit die meisten Turniere stattfinden, ist es ratsam die Wintermonate für ein intensives Techniktraining zu nutzen. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass die Verbesserung der Technik relativ viel Zeit benötigt und im Vergleich zu anderen Trainingseinheiten, ziemlich belastend ist. Zu einer Zeit, in der viele Turniere stattfinden, wäre ein derartiges Training eher kontraproduktiv.

Sobald sich die Turnierphase nähert, sollte das Training schließlich umgestellt und der Fokus vor allem auf Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer gerichtet werden. Der Beginn dieser Phase kann natürlich von Sportler zu Sportler variieren, doch grundsätzlich sollten etwa 2 Monate in das Konditionstraining investiert werden. Da die viele Turniere bereits im Juni oder gar früher stattfinden, sollte rechtzeitig damit begonnen werden. Wichtig ist dabei jedoch vor allem, das richtige Maß zu wählen und es nicht zu übertreiben.

Wo es sich am besten trainieren lässt

Erfahrene Tennisspieler wissen in der Regel genauestens darüber Bescheid, welches Training sie benötigen und wie sie dieses am besten anwenden. Sie können sich daher bei ihrem lokalen Tennisclub quasi selbst vorbereiten und sind nicht auf all zu viel Hilfe angewiesen. Nichts desto trotz ziehen viele Spieler es vor, stattdessen eine Tennis Saisonvorbereitung nach Ihren Anspruch zu nehmen. Die European Tennis Academy bietet nämlich erstklassige Tenniscamps in Österreich, der Schweiz und in Italien an. Eine derartige Saisonvorbereitung bringt viel Vorteile mit sich, denn abgesehen davon, dass diese stets in erstklassigen Hotels stattfinden, wird auch ein professionelles Training angeboten. Dieses unterscheidet sich stark von den herkömmlichen Trainingseinheiten und verspricht den Teilnehmern eine effektive und gezielte Verbesserung ihrer Fähigkeiten. Der Trainingsplan enthält unzählige Möglichkeiten und kann individuelle gestaltet werden, so dass jeder, egal ob Kind, Erwachsener der Senior, voll und ganz auf seine Kosten kommt und einen einmaligen Tennisurlaub erleben kann.

You may also like

Esstische aus Massivholz liegen im Trend

Blickt man auf die Einrichtungsbranche, so tritt ein