Schöne Nägel – cooles Nagellackdesign

Schöne Nägel – cooles Nagellackdesign

Schöne und gepflegte Hände sind ein Schönheitsattribut und dazu gehören auch die Nägel. Nicht jede Frau hat von Natur aus Fingernägel, die sich sehen lassen können. Außerdem hebt ein ausgefallenes Nageldesign oder ein peppiger Lack das Selbstwertgefühl und gehört bei modernen Frauen zum Lifestyle. In Sachen Nagel- und Nagellackdesign gibt es praktisch nichts, was es nicht gibt. Ob klassisch in zum Lippenstift passender Farbe lackiert oder mit künstlichen Nägeln und einem coolen Design ausgestattet, je nach Stil und Geschmack können gepflegte und schöne Hände zum Eyecatcher werden.

Vor dem Lackieren die richtige Nagelpflege

Frauen, die im Business und in der Freizeit ihre Fingernägel lackieren, müssen besonders auf die Pflege ihrer Nägel achten. Zwar wirkt sich das Lackieren der Nägel nicht schädlich aus, weil in den meisten Lacken pflegende Substanzen enthalten sind. Doch abgeblätterter Lack muss entfernt werden. Dazu benötigt man Nagellackentferner, der beim häufigen Anwenden die Nagelstruktur schädigen kann. Nagellackentferner enthalten Aceton oder Alkohol, Substanzen, die die Nägel angreifen und ihnen Feuchtigkeit entziehen. Deshalb sollten nicht nur die Hände, sondern auch Nägel täglich mit einer pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Handcreme gepflegt werden. In jedem Fall aber nach der Anwendung des Nagellackentferners ist den Nägeln eine kleineRuhepause und besondere Feuchtigkeitspflege zu gönnen. Oliven- oder Mandelöl sorgt für glänzende Nägel. Deshalb ist anzuraten, sich vor dem eigentlichen Lackieren Zeit zu nehmen. Das gilt auch fürs Kürzen. Eine perfekte Maniküre ist die beste Voraussetzung für schöne Nägel. Wer fast so lange wartet wie der Struwwelpeter, ist schlecht beraten. Experten raten, die Nagelschere zu verbannen und eine gute Glas- oder Keramikfeile anzuwenden und die Nägel vom Rand zur Mitte hin zu feilen und zwar regelmäßig, um die Nägel kurz zu halten.

Künstliche Nägel und ein cooles Design

Am bequemsten ist es, in ein Nagelstudio zu gehen, sich künstliche Nägel und ein cooles Nageldesign verpassen zu lassen, das man sich aus einer großen Auswahl an Vorschlägen heraussuchen kann. Um es vorweg zu sagen: Künstliche Nägel sind nicht schädlich, es sei denn, Sie sind gegen die Inhaltsstoffe allergisch oder ihr monatliches Budget gerät durch die Kosten ins Trudeln. Es ist kein Hexenwerk, selbst ein Nageldesign anzufertigen, wenn man das entsprechende Zubehör zur Verfügung hat und ein bisschen übt. Nagellack und Naildesign von Trosani gibt es beispielsweise nicht nur für Profis, sondern auch für Anfänger, die sich zuhause ihre Fingernägel verschönern wollen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may also like

Der richtige Bikini für jede Figur

Bikinis gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Farben, Mustern